Kennst du die Erfolgsgeheimnisse???

Kennst du die Erfolgsformeln? Die Geheimnisse um Erfolg zu haben? In diesem Artikel geht es um sie und ich möchte daher hier keine große Einleitung schreiben. Lese jetzt hier weiter…

Die Erfolgsformeln

Du möchtest Erfolg haben? Erfolg im Beruf, Erfolg mit deiner Selbständigkeit, im Sport, beim Abnehmen und… Ich bin mir sehr sicher, dass du die Erfolgsformeln bereits weißt, zumindest einige davon. Vielleicht schlummern sie tief verborgen in deinem Unterbewusstsein und wenn du sie hier gleich wieder vor Augen geführt bekommst, hast du bestimmt den berühmten „Ach ja – kenn ich schon, weiß ich doch –  Aha-Effekt“.

Doch erst einmal, was behindert die Menschen auf dem Weg zum Erfolg:

Gerade wir Deutschen neigen zum Perfektionismus. Alles muss perfekt sein, alles muss „sitzen“ bevor man überhaupt startet. Natürlich musst du dir ein gewisses Wissen – Grundwissen – angeeignet haben, wenn du zum Beispiel ein „veganes Bistro“ oder eine Coaching-Praxis eröffnen oder endlich gesund abnehmen möchtest, das neue Gewicht halten willst und/oder deinen Körper „stählen“ möchtest. Gewusst wie – ist hier die „halbe Miete“. Doch Wissen allein ist nicht genug, wir müssen es auch anwenden. Und genau hier liegt bei vielen der „Hase im Pfeffer“ begraben. Sie haben zwar jede Menge Wissen, aber wenden es leider nicht an. Sie sind oft der Meinung, dass sie noch nicht über genug Wissen verfügen und meinen sie müssten noch mehr Aus- und Fortbildungen besuchen, noch mehr schlaue Bücher lesen, bevor sie überhaupt starten können. Doch wo ist das Ende der Wissens-Messlatte? Wann weißt du, dass du genug weißt um beginnen zu können? Wer oder was gibt dir das entscheidende Signal? Schwierige Frage, nicht wahr?

Wissen ist nicht genug, wir müssen es anwenden. Wollen ist nicht genug, wir müssen es tun.  (Johann Wolfgang von Goethe)

Erfolg entsteht nicht nur durch Wissen oder durch Ziele, sondern durch das Tun. Sobald du ein Ziel vor Augen hast, sprich es gefunden hast, gilt es keine Zeit zu verlieren, sondern ins Handeln zu kommen. Denn je länger du wartest, umso größer wird die Wahrscheinlichkeit, dass du dir selbst neue Hindernisse erschaffst und wahrscheinlich gar nichts unternimmst. Verbringe daher nicht zu viel Zeit mit Planen und dem Nachdenken, was alles schief gehen könnte, falls es in die „Hose“ geht. Beginne mit einem einfachen Plan, bleibe aufmerksam und fokussiert und lasse weiteres auf dich zu kommen. Bleib offen für weitere Möglichkeiten, Schritte, Veränderungen. Näher dich deinem End-Ziel Schritt-für-Schritt. Durch das zu weit im voraus planen, entwickeln wir oft Ängste und die Folge ist, dass wir dann unseren Plan fallen lassen, unser Ziel aus den Augen verlieren. Überlege dir:

  • Was kannst du heute tun, um deinem Ziel ein Stück näher zu kommen?
  • Welche Übungen kannst du heute machen?
  • Wen könntest du fragen um Wissenswertes zur Erreichbarkeit – Umsetzung deines Plans/Ziels zu erfahren?

Der Erfolg kommt nicht über Nacht. Erfolg zu haben ist eng verknüpft mit kontinuierlichen Tun und dem Glauben an sich, seine eigene Kraft, es wirklich schaffen zu können. Es heißt im Volksmund: Der Erfolg kommt, wenn wir ihm und uns folgen. Erfolg ist also ein Prozess… ein Entwicklungsprozess. Wichtig ist hier also auch das richtige Mind-Set. Was denkst du über dich, wie überzeugt bist du wirklich von dir und deinem Plan? Mit dem falschen Mind-Set sabotierst du deinen Erfolg, daher ist es wichtig deine Glaubenssätze zu kennen und eventuell zu korrigieren.

life-863007_1280

Erfolg zu haben bedeutet auch Risiken einzugehen. Und gerade hier tun sich viele schwer, denn wir wünschen uns alle Sicherheit – möchten alles ab- und versichert haben. Doch du weißt es sicherlich bereits: es gibt keine 100% Sicherheit. Auf dem Weg zum Erfolg wirst du mit aller Wahrscheinlichkeit auch negative Erfahrungen sammeln – der Weg dorthin ist keine Schnellstraße und nur geradeaus geht es auch nicht. Die Erfolgsstraße hat Kurven, Hügel und Gefälle. Doch jede Erfahrung die du auf deinem Weg machst, wird dich weiterbringen. In deiner Entwicklung und ein Stück näher an dein Ziel. Selbst Umwege sind nicht umsonst, nur meistens erfahren wir erst viel später, wozu sie gut waren. Manchmal müssen wir uns auch etwas (zu-)trauen, was wir vielleicht noch nicht in allen Einzelheiten überblicken. Wir müssen unserem Gefühl, unserer Intuition vertrauen. Wir müssen dann die Angst besiegen und einfach springen – los sprinten! Mitten durch. So viele Menschen trauen sich nicht und lassen nicht nur wertvolle Lebenszeit verstreichen sondern verpassen auch einmalige Chancen. Ein schönes Leben in Wohlstand und Fülle, einen tollen, durchtrainierten Körper, das alles muss man sich erschaffen, selbst „erarbeiten“ – das wird einem in den seltensten Fällen in den Schoß gelegt. Ohne aktive Handlung – keine Bewegung und keine Verbesserung der Lebensqualität.

Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren?  (Vincent van Gogh)

Beispiel: Möchtest du etwas verkaufen, sei es ein Produkt oder eine Dienstleistung, dann kommst du nicht drum herum, dich zu zeigen, zu akquirieren. Du musst Vertrauen aufbauen und dies geschieht über deine Persönlichkeit. Du bist also gezwungen, dich ein wenig zu öffnen, von dir preis zu geben. Die Menschen draußen, deine Kunden möchten wissen, mit wem sie es zu tun haben. Klar kostet das ein wenig Mut.  Wenn du jedoch hiervor zurück weichst, wird dir der Verkauf wahrscheinlich nicht gelingen oder zumindest wird es dauern und ein sehr schwerer Weg werden.

climbing-883281_1280

Hier noch einmal  die Zusammenfassung der Kernaussagen:

  • Wissen nützt niemanden und nichts, wenn du es nicht anwendest!
  • Überwinde dich anzufangen trotz Zweifel!
  • Wenn du ein Ziel gefunden hast, gilt es keine Zeit zu verlieren.
  • Starte mit einem einfachen Plan, denn die Größe der Schritte ist unwichtig, wichtig ist, dass du etwas tust!
  • Glaube an dich! Hab Mut und Vertrauen und geh auch mal ein Risiko ein. Denke an das Sprichwort: „No risk – no fun“!

Was hält dich davon ab jetzt zu starten? Welche Unterstützung benötigst du? Ich biete hierzu Coaching-Sitzungen an. Gern würde ich mehr darüber erfahren, was deine „Hindernisse“ sind.  Oder hast du noch etwas beizutragen, dann freu ich mich über einen Kommentar von dir.

Licht und Liebe – Gina.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*